15 C
Siegburg
Dienstag, 28. Mai 2024

Bergwandern auf dem Eselsweg

Datum:

Tourenbericht des Polizeisportvereins Siegburg e.V.

Trotz ungünstiger Wetterprognose traten am Sonntag 13 Wanderfreundinnen und -freunde in Brohl-Lützing zur monatlichen Wandertour an, bei Temperaturen um vier Grad Celsius und scharfem Wind dick eingepackt.

Nach Durchquerung des Dorfes wartete schon nach einem Kilometer eine Steilstufe der sogenannte „Eselsweg“ auf gewachsenem Fels mit 100 Höhenmetern. Wunderbare Aussichten auf Brohl, den Rhein und den Westerwald sorgten für die nötige Entspannung. Die „Körper-Heizung“ kam auf Touren, und nach und nach verschwanden Handschuhe sowie das eine oder andere Kleidungsstück wieder im Rucksack. Als dann kurze Zeit später die Sonne zum Vorschein kam, herrschte schönstes Wanderwetter.

Auf dem sich anschließenden Höhenrücken konnten die immer noch beeindruckenden Wallanlagen einer 2.500 Jahre alten, keltischen Höhenburg bestaunt werden.

Ein Vulkanlehrpfad führte sodann zu einem lang gezogenen, römischen Basaltsteinbruch. Auf mehreren hundert Metern lässt sich erahnen, was hier vor fast 2.000 Jahren mit einfachsten Werkzeugen geleistet worden ist. Informationstafeln stellen den Vulkanismus in der Eifel vor. Kurze Zeit später öffnet sich ein schöner Blick in das Neuwieder Becken mit dem Rhein und Andernach im Vordergrund. Nach sieben Kilometern wartet ein Rastplatz mit schöner Aussicht auf das Brohltal auf Pausenwillige.

Der Abstieg in das Tal des Pönterbachs war recht matschig und stellte die Trittsicherheit auf eine harte Probe. Ein umgestürzter Baum zwang dazu, einige Meter im Entengang zurückzulegen.

Kurze Zeit zeigten sich ausgedehnte Bärlauch-Felder rechts und links des Baches in voller Blüte. Nach Passieren der Brunnenanlage von Tönisstein führte der Weg am Bohlbach entlang bis nach Brohl-Lützing. Nach fast 15 Kilometern und 380 Höhenmetern war das Ziel am Restaurant L`Isola erreicht.

Die nächste PSV-Wanderung findet am 23. Juni statt. Interessenten sind zum zweimaligen, kostenlosen „Schnupperwandern“ herzlich eingeladen. Weitere Infos unter: https://psv-siegburg.de/blog/wandern/wandergruppe-1/

Weitere Artikel

Kreisverwaltung am Freitag nach Fronleichnam geschlossen

Die Kreisverwaltung im Siegburger Kreishaus ist am Freitag nach Fronleichnam, 31. Mai, geschlossen. Dies gilt auch für die Dienststellen der Kreisverwaltung im Technopark in...

Migräne-Selbsthilfegruppe Hennef freut sich über neue Teilnehmende

Eine Migräne unterscheidet sich von gewöhnlichen Kopfschmerzen, die fast jeder Mensch ab und zu hat. Bei einem Migräneanfall setzen plötzlich heftige Schmerzen ein, oft...

Gottesdiensttermine

Cookie Consent mit Real Cookie Banner