5.5 C
Siegburg
Sonntag, 25. Februar 2024

Saints Cheerleader feiern gelungene Generalprobe

Datum:

Der Verein ist bereit für Wettbewerbssaison 2023/2024 – zwei Teams für Vereinsweltmeisterschaften 2024 in den USA qualifiziert

Mit tosendem Applaus und strahlenden Gesichtern wurden die Saints Cheerleader in der Turnhalle am Neuenhof bei ihrer traditionellen Generalprobe für die Wettkampfsaison 2023/2024 gefeiert. Eltern, Großeltern, Freunde und Cheerleading-Enthusiasten waren zahlreich erschienen, um die zehn Teams der Saints anzufeuern und das neue Programm zu bewundern. Neben den Auftritten wurden Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.

Die Saints bestehen aus fünf Wettkampf- und fünf Freizeitteams und präsentierten nun erstmals ihr frisches Repertoire für die kommende Saison. Die Generalprobe, ein gelungener Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer in den kommenden Monaten erwartet, fand in gewohnter Saints-Manier statt: mit viel Energie und mitreißenden Choreografien.

Zwei Teams reisen zur Vereinsweltmeisterschaft in die USA

Ein besonderes Highlight des Abends war die Ankündigung, dass sich zwei der erfahrensten Nachwuchsteams, die Petite Saints und die Spirit Saints, für die Vereinsweltmeisterschaft „The Summit“ in Florida im Frühjahr 2024 qualifiziert haben. Diese herausragende Leistung unterstreicht einmal mehr die Klasse und das Können der Saints Cheerleader.

Die Saints sind eine Abteilung des Siegburger Turnvereins und werden komplett ehrenamtlich von Trainern und dem Abteilungsvorstand geleitet. Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 haben sie sich zu einem der ältesten und größten Cheerleadingvereine im Rhein-Sieg-Kreis entwickelt.

Mit stolzen 200 Mitgliedern ab vier Jahren konzentriert sich der Verein hauptsächlich auf Wettkämpfe, hat aber auch die Möglichkeit, für Auftritte gebucht zu werden. Die Liste der Erfolge ist beeindruckend, darunter Teilnahmen an deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften und nun die Qualifikation für die Vereinsweltmeisterschaft in den USA.

Wer mehr über diesen mitreißenden Sport erfahren möchte, kann die Saints Cheerleader auf Instagram unter @saintscheerleader

oder auf ihrer Website https://www.saints-cheerleader.de

verfolgen. Allgemeine Informationen zum Cheerleading sind auch unter https://www.cheersport.de

zu finden.

Um die Begeisterung für Cheerleading zu teilen, veranstaltet der Verein in den Winterferien ein dreitägiges Cheerleading Feriencamp vom 3. bis zum 5. Januar 2024. Kinder der Jahrgänge 2011-2016 können dabei mit viel Spaß und Freude die Grundkenntnisse des Cheerleading kennenlernen. Die Teilnahme beläuft sich auf 60 Euro pro Kind, für jedes weitere Geschwisterkind 50 Euro. Anmeldungen sind bis zum 15. Dezember unter kasse@saints-cheerleader.de

möglich.

Zudem bieten die Saints am 23. Dezember die Betreuungsaktion „Wir warten aufs Christkind“ an. Während Eltern ihre letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, können Kinder gemeinsam mit den Saints spielen und sich austoben – dafür wird eine abenteuerliche Gerätelandschaft aufgebaut. Die Aktion kostet 10 Euro pro Kind pro Zeitfenster. Das erste Zeitfenster läuft von 11 bis 13 Uhr und das zweite Zeitfenster von 13:30 bis 16 Uhr. Anmeldungen werden unter info@saints-cheerleader.de

entgegengenommen. Die Saints Cheerleader zeigen also nicht nur auf der Bühne ihr Können, sondern steigern mit solchen Gemeinschaftsaktionen die Vorfreude auf Weihnachten und den Winterurlaub. (pho)

Weitere Artikel

Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit

(Emotions-Anonymous/EA) Wir teilen im Gespräch Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Kontakt: Silke: 0151/16573691 Norbert: 0160/97319919 nea-sankt-augustin@web.de Samstags: 18.15 Uhr Markt 1 (Club) 53757 Sankt Augustin

Ergonomie

Muskel-Skelett-Erkrankungen vorbeugen Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) machen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems den größten Anteil an den Arbeitsunfähigkeits-Tagen aus. Mehr als 20...

Ein Händchen für Holz

Reparieren statt Wegwerfen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner