9 C
Siegburg
Freitag, 1. März 2024

Burgenwanderung im Raum Euskirchen

Datum:

Ein Tourenbericht des Polizei-Sport-Vereins Siegburg

Am Sonntag, 3. September, wie immer um 10.30 Uhr, starteten 21 Wanderfreund*innen des PSV zur monatlichen Wochenendwanderung. Treffpunkt war diesmal der Parkplatz des "Magenta Blossom Parks" in Euskirchen-Palmersheim. Inmitten der weitläufigen Felderwirtschaft hat die Telekom hier ein groß angelegtes Forschungsprojekt zum Thema Biodiversität angelegt und mit 21 Millionen Blumensamen und sogenannte Blühinseln in Form des T-Logos und des #greenmagenta Schriftzugs ein Blumen- und Bienenparadies geschaffen. Leider war der Höhepunkt der Blüte schon überschritten. Aber auch die verbliebenen Sonnenblumen gaben ein schönes Bild ab.

Das Wanderpensum betrug 15 km und sollte an fünf Burgen und einem Kloster vorbeiführen. Entlang des Orbachs wurde nach bereits einer halben Stunde die Burg Ringsheim, die immer noch bewohnt wird, erreicht. Weiter ging es zur einen Kilometer entfernten Burg Schweinheim, welche heute ein Gestüt beherbergt. Im Ort Schweinheim waren noch Zerstörungen des Hochwassers 2021, als hier Steinbach und Sürstbach über die Ufer getreten sind, deutlich sichtbar. Der Steinbach konnte jetzt auf leicht wackeligen Trittsteinen, die ein wenig Balancegefühl erforderten, überwunden werden.

Nach dem Kloster Schweinheim konnten die ersten Ausläufer der Eifel ohne besondere Anstrengung erwandert werden. Zur Belohnung bot sich hinter Kirchheim dann eine tolle Aussicht auf das Siebengebirge und die Kölner Bucht, da sich der Hochnebel mittlerweile aufgelöst hatte und die Sonne bei angenehmen 20 Grad wie prognostiziert strahlte. Die folgende Ruine der Hardtburg ist leider schon seit einigen Jahren aufgrund von Baufälligkeit gesperrt. Sie bot aber auch von außen ein schönes Bild. Im trüben Burggraben tummelten sich zahlreiche Fische, darunter mindestens drei prächtige Koys.

In Niederkastenholz wurde die gut erhaltene, gleichnamige und bewohnte Burg umrundet.

Die nach einer weiteren Viertelstunde erreichte Burg Flamersheim ist leider weiträumig abgesperrt und nicht zu sehen.

Nach einem sehr guten Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant waren nur noch zwei Kilometer bis zum Ausgangspunkt zu bewältigen.

Die nächste PSV-Wanderung findet am 22. Oktober statt. Jeder ist zum "Schnupperwandern" herzlich eingeladen. Weitere Hinweise im Internet unter psv-siegburg.de/blog/wandern. Hier finden Sie auch Informationen zum neuen Angebot "Persönlicher Wander-Coach".

Weitere Artikel

Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit

(Emotions-Anonymous/EA) Wir teilen im Gespräch Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Kontakt: Silke: 0151/16573691 Norbert: 0160/97319919 nea-sankt-augustin@web.de Samstags: 18.15 Uhr Markt 1 (Club) 53757 Sankt Augustin

Klinik Im Wingert

Herzliche Einladung zu einer Infoveranstaltung bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Cannabis oder Amphetaminen Über die Möglichkeit einer ganztägig ambulanten Rehabilitation bei Suchtproblemen informiert die Klinik...

Wer fragt, gewinnt

Cookie Consent mit Real Cookie Banner