5.5 C
Siegburg
Sonntag, 25. Februar 2024

Spannendes Filiale der Juniorinnen18 in der 1. Verbandsliga Mittelrhein

Datum:

Das Finale der Juniorinnen18 in der 1. Verbandsliga des Tennisverbandes Mittelrhein (TVM) konnte nicht spannender sein. Zwei Teams, der STV "Am Grafenkreuz" und der THC Brühl, lagen mit 6:0-Tabellenpunkten gleichauf. Brühl hatte aber in der Serie ein Spiel mehr gewonnen, mit diesem Pluspunkt reichte ihnen ein Unentschieden zum Aufstieg. Siegburg brauchte dagegen unbedingt einen Sieg.

Zu Beginn gab es einen Dämpfer, Romina Rick (STV) verlor gegen Maren Persch aus Brühl glatt. Aber Julie Groos besiegte Grace Loewenstein. Erster Zwischenstand: 1:1 Matchpunkte für beide Teams.

In der zweiten Spielrunde traf Lara Sauermann (STV) auf Viviane Nowottny vom THC Brühl, neue Deutsche Meisterin (U11)! Die erst elfjährige Nowottny ließ der deutlich älteren Lara Sauermann keine Chance. Aber auch hier brachte das parallele Spiel zwischen Gloria Haase vom STV und Theresia Hornung wieder den Ausgleich, Zwischenstand vor den entscheidenden Doppeln: 2:2 Matchpunkte für beide Teams.

Das Doppel zwischen Haase/Groos und Persch/Loewenstein war an Spannung kaum auszuhalten. Den ersten Satz gewannen Haase/Groos souverän mit 6:3, verloren unerklärlicher Weise den zweiten Satz zu Null. Der Champions-Tiebreak musste entscheiden, die Führung wechselte mehrfach, immer wieder konnten Haase/Groos ausgleichen und machten schließlich den entscheidenden Punkt zum 16:14! Auch im zweiten Doppel zwischen Sauermann/Goldstein und Nowottny/Hornung musste der Champions-Tiebreak entscheiden, den die Siegburgerinnen leider mit 3:10 Punkten verloren. Endstand: 3:3 Matchpunkte für beide Teams, auf Grund des in der Vorrunde errungenen Pluspunktes wurde der THC Brühl Gruppensieger.

Auch wenn der Aufstieg um Haaresbreite verpasst wurde, haben STV-Juniorinnen18 dieses Jahr mit gutem Spiel und großem Engagement viel erreicht.

Weitere Artikel

Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit

(Emotions-Anonymous/EA) Wir teilen im Gespräch Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Kontakt: Silke: 0151/16573691 Norbert: 0160/97319919 nea-sankt-augustin@web.de Samstags: 18.15 Uhr Markt 1 (Club) 53757 Sankt Augustin

Ergonomie

Muskel-Skelett-Erkrankungen vorbeugen Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) machen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems den größten Anteil an den Arbeitsunfähigkeits-Tagen aus. Mehr als 20...

Ein Händchen für Holz

Reparieren statt Wegwerfen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner