9 C
Siegburg
Dienstag, 16. April 2024

Neue PEKiP-Kurse für Kinder aus Januar und Februar

Datum:

In Siegburg gibt es wieder neue Angebote für junge Familien: Das Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuz bietet neue PEKiP-Kurse für Babys, die im Januar und Februar dieses Jahres geboren sind, an.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm PEKiP® ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Babys im ersten Lebensjahr. Ab der 4. bis 6. Lebenswoche treffen sich die frischgebackenen Eltern mit ihren Babys in einer kleinen Gruppe. Im Mittelpunkt stehen Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für die Kinder. Die Babys werden dabei in ihrer momentanen Situation wahrgenommen, begleitet und durch entsprechende Anregungen in ihrer Entwicklung unterstützt. Zudem wird die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern gestärkt und vertieft. Die jungen Mütter und Väter werden durch die ersten Lebensmonate begleitet, können sich untereinander austauschen und bekommen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Die Kurse finden ab der ersten März-Woche montags und donnerstags von 10.45 bis 12.15 Uhr und dienstags von 16 bis 17.30 Uhr im Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuz, Zeughausstraße 3 in Siegburg statt. Sie werden von zertifizierten PEKiP-Kursleiterinnen angeboten. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 0 22 41 / 59 69 79 10, per E-Mail an familienbildung@drk-rhein-sieg.de oder unter https://www.drk-familienbildung.de.

Weitere Artikel

Kollegen mit Wau-Effekt

Studien bescheinigen Bürohunden eine positive Auswirkung auf das Arbeitsklima und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden. Viele Unternehmen öffnen daher ihre Bürotüren für vierbeinige Kollegen. Doch...

Das Gymnasium Siegburg Alleestrasse habla español

Nach zwei Monaten Wartezeit durften nun 24 Schülerinnen und Schüler des GSA den ersehnten Gegenbesuch ihrer Austauschschülerinnen und -schüler aus Archena (Provinz Murcia) empfangen...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner