18.6 C
Siegburg
Donnerstag, 13. Juni 2024

Strohhalm – Selbsthilfegruppe für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Anorexie in Troisdorf

Datum:

Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Anorexia nervosa – umgangssprachlich Magersucht – kennen Gefühle wie Hilflosigkeit, Angst und Schuld. Wenn ein Kind an Anorexie erkrankt, betrifft das die ganze Familie. Unterstützung von außen ist dringend notwendig.

Die Selbsthilfegruppe "Strohhalm" in Troisdorf bietet Angehörigen eine Möglichkeit, über Erfahrungen und Herausforderungen in der Begleitung der betroffenen Person zu sprechen. Ziel der Gruppe ist die gegenseitige Stärkung und Unterstützung und der Austausch über Bewältigungsstrategien und Kraftquellen.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Paritätischen Rhein-Sieg unterstützt die Gruppe. Kontakt, Information und Anmeldung unter Tel.: 02241/ 94 99 99 oder per E-Mail: selbsthilfe-rhein-sieg@paritaet-nrw.org.

Weitere Artikel

Alte Handwerkskunst gefragt

Nicht sachgemäße Umbaumaßnahmen in der Vergangenheit und das undicht gewordene Dach hatten erhebliche Bauschäden am jahrhunderte alten Gebäude einer Müllerfamilie verursacht. Der Dachstuhl musste...

Back dir deine Zukunft

Vielseitige Karriere im Bäckerhandwerk Duft strömt aus der Backstube, Susanna setzt sich an den Pausentisch und beißt in ihr knusprig-lockeres Frühstücksbrötchen. Jetzt hat sie Pause...

Gottesdiensttermine

Tipps und Termine

Cookie Consent mit Real Cookie Banner