9 C
Siegburg
Dienstag, 16. April 2024

Presbyteriumswahlen im Kirchenkreis

Datum:

Am 18. Februar fanden im Evangelischen Kirchenkreis an Sieg und Rhein die Wahlen der Leitungsgremien der Kirchengemeinden statt. Insgesamt nahmen über 4.000 Menschen an der Wahl teil. Mit 13,1 Prozent lag die Wahlbeteiligung ungefähr drei Prozentpunkte über dem Durchschnitt des Rheinlandes.

Rund 30.000 Wahlberechtigte im Kirchenkreis hatten die Möglichkeit, die Zusammensetzung der Presbyterien für die kommenden vier Jahre mitzubestimmen. Eine neu eingeführte Online-Wahlmöglichkeit fand großen Anklang und trug wesentlich zur leicht überdurchschnittlichen Wahlbeteiligung bei: Das Internet war für die Hälfte der abgegebenen Stimmen verantwortlich.

Superintendentin des Kirchenkreises an Sieg und Rhein, Almut van Niekerk, äußerte sich erfreut über die positive Resonanz auf die neue Wahlmethode und betonte gleichzeitig die „technische Herausforderung“, die damit einherging.

Von insgesamt 286 Kandidaten wurden 273 Mitglieder der Presbyterien gewählt, darunter 25 Mitarbeiter. Dabei wurden 30 Prozent der Amtsträger neu bestimmt, während 70 Prozent bereits über Erfahrung aus vorherigen Amtszeiten verfügten.

Die Wahl zeigte zudem eine leichte Mehrheit weiblicher Beteiligung – sowohl bei den Wählerinnen mit 56 Prozent als auch bei den gewählten Presbyterinnen mit 58 Prozent. Die Pressestelle des Kirchenkreises betonte zudem die Bedeutung des generationsübergreifenden Engagements im Gemeindeleben. Das spiegelte sich in der Wahl von 22 jungen Presbyterinnen und Presbytern unter 29 Jahren wider.

Eine besondere Erwähnung verdient die Gemeinde Seelscheid, die mit einer Wahlbeteiligung von 30,5 Prozent eine Top-5-Platzierung innerhalb der rheinischen Landeskirche erreichte und damit ihr starkes Engagement für das Gemeindeleben unterstreicht. (pho)

Weitere Artikel

Kollegen mit Wau-Effekt

Studien bescheinigen Bürohunden eine positive Auswirkung auf das Arbeitsklima und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden. Viele Unternehmen öffnen daher ihre Bürotüren für vierbeinige Kollegen. Doch...

Das Gymnasium Siegburg Alleestrasse habla español

Nach zwei Monaten Wartezeit durften nun 24 Schülerinnen und Schüler des GSA den ersehnten Gegenbesuch ihrer Austauschschülerinnen und -schüler aus Archena (Provinz Murcia) empfangen...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner