9 C
Siegburg
Dienstag, 16. April 2024

Klima-Puzzle und World-Cafe auf dem Deichhaus

Datum:

Im Stadtteil Deichhaus in der Kita Deichhaus Küken fand unter der Leitung von Ingrid Atzert das 1. Klima-Puzzle und World-Cafe am Deichhaus statt.

Zu Beginn wurde das Klima-Puzzle von den Teilnehmer/innen ausgelegt und die Abhängigkeiten der sich ändernden Umweltbedingungen diskutiert. Die Ergebnisse wurden anschließend im World-Cafe vertieft und auf die Herausforderungen im Stadtteil Deichhaus projiziert.

Die Ergebnisse sollten aus Sicht der Bürgergemeinschaft Deichhaus im Projekt „Soziales Klima Quartier Deichhaus“ Berücksichtigung finden.

Nach konstruktiver Diskussion wurden die Themenkomplexe

• Urbane Begrünung/Schattenplätze
• Deichhaus Treffpunkte
• Soziale Mitte im Stadtteil

ausgewählt.

Das World-Cafe lieferte die Methode für die Bearbeitung. In zwei Gruppen mit fester Moderation wurden Ideen zu den Themenkomplexen gesammelt, vertieft und schriftlich festgehalten. Ein wichtiger Teil der Methode war, dass jeder Teilnehmende pro Gruppenphase drei Minuten für die Erläuterung der eigenen Vorschläge hatte.

Es wurden unter anderem folgende konkrete Handlungsfelder gefunden:

• Städtische Grünflächen, die bisher als Rasen/Wiesen behandelt werden, künftig seltener zu mähen und dort auch Sträucher und Bäume zu pflanzen. Auch schattenspendende Bäume mit Bänken auf dem Siegdamm wurden vorgeschlagen.
• Gebäudebegrünung, Artenschutz-Hecken, Rückbau von versiegelten Flächen/Steingärten würden das innerstädtische Klima verbessern (evtl. unterstützt mit öffentlichen Anreizen).
• Begegnungsräume für die Bürger/innen im Quartier schaffen, in deren Organisation sich auch Jugendliche einbringen können
• kulturelle Vielfalt zulassen.

Grundvoraussetzung aus Sicht aller Teilnehmenden für alle Maßnahmen sind eine intensive Bürgerbeteiligung, ein fairer Interessenausgleich sowie die Berücksichtigung der unmittelbaren Interessen Betroffener.

Weitere Artikel

Kollegen mit Wau-Effekt

Studien bescheinigen Bürohunden eine positive Auswirkung auf das Arbeitsklima und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden. Viele Unternehmen öffnen daher ihre Bürotüren für vierbeinige Kollegen. Doch...

Das Gymnasium Siegburg Alleestrasse habla español

Nach zwei Monaten Wartezeit durften nun 24 Schülerinnen und Schüler des GSA den ersehnten Gegenbesuch ihrer Austauschschülerinnen und -schüler aus Archena (Provinz Murcia) empfangen...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner